Klasse 2000 wurde 1991 am Institut für Präventive Pneumologie am Klinikum Nürnberg unter der Leitung von Univ.-Doz. Dr. med. Pàl Bölcskei entwickelt und ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung im Grundschulalter. Bis heute erreichte das Programm bereits über 1,8 Millionen Kinder aus ganz Deutschland. Es begleitet die Kinder vom 1. bis zum 4. Schuljahr. Klasse2000 fördert wichtige Gesundheits- und Lebenskompetenzen sowie eine positive Einstellung zur Gesundheit.  

Zusammen mit Klasse 2000 haben wir das Projekt im Schuljahr 2017/2018 an unserer Schule gestartet und bieten unseren Schulklassen die Chance, einen gesunden Lebensstil zu entwickeln und ihr Leben ohne Sucht und Gewalt zu meistern.  


Vor diesem Hintergrund behandelt Klasse 2000 fünf große Themenfelder:

  1. Gesund essen & trinken
  2. Bewegen & entspannen
  3. Sich selbst mögen & Freunde haben
  4. Probleme & Konflikte lösen
  5. Kritisch denken & Nein-Sagen können

 

Lehrerinnen und Lehrer sowie speziell geschulte Klasse2000-GesundheitsförderInnen gestalten pro Schuljahr ca. 15 Klasse2000-Unterrichtsstunden zu den oben genannten Gesundheits- und Lebenskompetenzen. Zwei bis drei Unterrichtsstunden davon führen die Klasse2000-GesundheitsförderInnen, speziell geschulte Fachleute aus den Arbeitsfeldern Gesundheit und Pädagogik, neue Themen in den Unterricht ein. Oft bringen sie besondere Arbeitsmaterialien mit (z.B. Atemtrainer, die Klaro-Kugel für Entspannungsübungen oder Stethoskope) und begeistern die Kinder für das Thema Gesundheit. Die Klassenlehrerinnen und –lehrer erhalten ausführliche Unterrichtskonzepte und die Kinder ihr eigenes Klasse2000-Arbeitsheft.  

Experimente, Spiele, Diskussionen und Rollenspiele tragen dazu bei, dass die Kinder aktiv und erfahrungsbezogen lernen. Die Sympathiefigur Klaro führt sie durch das gesamte Programm.


Klasse2000 wird über Spenden und Fördergelder finanziert, meist in Form von Patenschaften für einzelne Klassen (220 € pro Klasse und Schuljahr).  


  • Mit Ihrer Spende tun Sie etwas dafür, dass Kinder sich gesund entwickeln – eine zentrale Zukunftsaufgabe unserer Gesellschaft.  
  • Sie wissen genau, wem Ihre Spende zugute kommt.  
  • Sie können Kontakt mit „Ihrer“ Klasse aufnehmen und sich über den Erfolg  

        informieren.  

  • Sie fördern ein wirksames wissenschaftlich überprüftes Programm.  

 

 

E-Mail
Anruf
Infos