23.01.24


Erfolgreiche ADACUS Verkehrsschulung 

an der Sigmund-Jähn-Grundschule Klingenthal am 18. Januar 2024


Am 18. Januar 2024 erlebten die Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse an der Sigmund-Jähn-Grundschule Klingenthal ein lehrreiches und unterhaltsames Programm: Die ADACUS Verkehrsschulung. Dieses kostenfreie Projekt, das von der ADAC Stiftung bundesweit durchgeführt wird, richtet sich an Kinder im Alter von 5 bis 7 Jahren und hat das Ziel, ihnen spielerisch die wichtigsten Verkehrsregeln näherzubringen.


Die Veranstaltung, die in enger Zusammenarbeit mit pädagogisch ausgebildeten Moderatoren entwickelt wurde, dauerte 45 Minuten und war speziell auf die Bedürfnisse der jungen Zielgruppe zugeschnitten. An diesem Tag hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, sich mit grundlegenden Fragen zur Verkehrssicherheit auseinanderzusetzen, und dies auf eine Weise, die für ihre Altersgruppe leicht verständlich und ansprechend war.


Gemeinsam wurden die ersten Erfahrungen der Kinder im Straßenverkehr besprochen, wodurch ein aktiver Dialog über die Herausforderungen im Verkehr entstand.


Ein besonderes Highlight war das gemeinsame Singen des ADACUS Songs: "Bei Rot bleib‘ ich stehen, bei Grün kann ich gehen." Die eingängige Melodie half den kleinen Teilnehmern, erste Verhaltensweisen zu verinnerlichen und wichtige Regeln spielerisch zu erlernen.


Im praktischen Teil der Verkehrsschulung wurden die Kinder aktiv eingebunden. Sie übten den Verkehrsablauf an Fußgängerampeln und -überwegen und erhielten dabei Anleitung zum richtigen Verhalten. Der Fokus lag dabei besonders auf dem Blickkontakt und der Interaktion zwischen Fußgänger und Autofahrer, um eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr zu gewährleisten.


Die ADACUS Verkehrsschulung an der Sigmund-Jähn-Grundschule Klingenthal war somit nicht nur eine lehrreiche Erfahrung für die Kinder, sondern auch ein aktiver Beitrag zur Verkehrssicherheit. 


18.01.24


Landesfinale Skilanglauf, 17.1.2024


Am 17. Januar 2024 hatten wir einen aufregenden Tag in der Sparkassen-Skiarena in Oberwiesenthal, wo das Landesfinale im Skilanglauf stattfand. In den frühen Morgenstunden machten sich die Schülerinnen und Schüler unserer Grundschule gemeinsam mit den Teilnehmern des Sportcampus voller Vorfreude auf den Weg zum Wettkampfort.


Unsere Grundschule bildete ein engagiertes Team aus sechs talentierten Schülerinnen und Schülern, die den Wettkampf mit begeisterter Freude angingen. Der Wettkampftag begann mit einem Sprint in klassischer Langlauftechnik, gefolgt von einem anspruchsvollen Vielseitigkeitswettbewerb. Tina, Lea, Nele, Ole, Valentin und Philipp meisterten die abwechslungsreichen Übungen mit Bravour und erzielten einen bemerkenswerten 5. Platz.


Auch die Teams des Sportcampus zeigten beeindruckende Leistungen und sicherten sich Spitzenplätze. Nach einem intensiven Wettkampftag kehrten alle zufrieden und stolz zurück. Diese gemeinsame sportliche Erfahrung stärkte nicht nur den Zusammenhalt im Schulzentrum, sondern förderte auch die Freude an Bewegung und Wettbewerb. Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten!


Ein großes Dankeschön geht an die Betreuer des VSC Klingenthal e.V. sowie an die Stadt Klingenthal, die den Kindern eine kostenlose Verpflegung ermöglichte. Ihre Unterstützung trug maßgeblich zu diesem gelungenen Sporttag bei.



10.01.24


Tag der offenen Tür an unserer Grundschule und dem Sportcampus Klingenthal am 06.01.2024

In der ersten Januarwoche dieses Jahres öffneten die Sigmund-Jähn-Grundschule Klingenthal und der Sportcampus Klingenthal gemeinsam ihre Türen für einen erlebnisreichen Tag der offenen Tür. Die Veranstaltung zog zahlreiche Besucher an, die die Möglichkeit nutzen wollten, die vielfältigen Aktivitäten und Angebote beider Einrichtungen zu erkunden.


Die Besucher hatten nicht nur die Chance, die verschiedenen Lernbereiche der Sigmund-Jähn-Grundschule zu entdecken, sondern konnten auch in die Welt von Ethik, einem unterhaltsamen Sketch, spielerischem Englischlernen, den Beeboots, der Zahlenwerkstatt, dem Anfangsunterricht in Mathematik, der Winterbastelstube sowie der Schulsozialarbeit und der Bibliothek eintauchen. Jeder Bereich bot spannende Einblicke und Informationen für die Besucher.


Der Tag der offenen Tür war nicht nur eine Gelegenheit, Informationen zu sammeln, sondern auch eine tolle Gelegenheit für ehemalige Schülerinnen und Schüler auf alte Zeiten zurückzublicken. Die vielen helfenden Hände von Lehrern, Schülern und Eltern trugen entscheidend dazu bei, dass die Veranstaltung reibungslos ablief und den Besuchern einen umfassenden Einblick in das Leben an der Sigmund-Jähn-Grundschule Klingenthal und dem Sportcampus ermöglicht
e.




15.12.2023



12.12.2023


Handball-Aktionstag an der Grundschule Klingenthal


Am 6. Dezember 2023 bot die Sigmund-Jähn-Grundschule in Klingenthal in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Handballverein HV einen sportlichen Grundschulaktionstag mit handballbezogenen Inhalten für Mädchen und Jungen der Klassenstufen 2 und 3 an.


Im Vorfeld der Handball-Europameisterschaft, die vom 18. bis 28. Januar in Deutschland stattfinden sollte, hatte der Deutsche Handballbund Vereine und Grundschulen dazu aufgerufen. Bereits im September waren sich die Schulleiterin und der HV 90 einig, dass sie diese Veranstaltung gemeinsam gestalten möchten.


Die Begeisterung und das Engagement der Jungen und Mädchen in der Turnhalle am Amtsberg zeigten, wie richtig diese Entscheidung war. Nach einführenden Worten und einer kurzen Aufwärmphase wurden die Klassen in Kleingruppen aufgeteilt und absolvierten mit großem Einsatz verschiedene Übungen an insgesamt sieben Stationen. Diese konzentrierten sich vor allem auf koordinative und motorische Fähigkeiten im Umgang mit dem Ball. Die Herausforderungen, denen sich die Teilnehmer stellten, wurden den Klingenthaler Handballern während des Testens der einzelnen Stationen am frühen Morgen deutlich bewusst.


Die kleinen Handballer verdienen großen Respekt für ihr Engagement und ihre Begeisterung bei der Bewältigung der Aufgaben. Auch wenn nicht jeder Versuch erfolgreich war, war die Freude bei den "Kleinen" unübersehbar. Die Ergebnisse wurden dokumentiert und dienen nun zur Ausstellung des Hanniball-Passes für die Kinder, der zeitnah an die Teilnehmer ausgehändigt wird.



12.12.2023



17.11.2023






10.11.2023


Bezüglich der Sperrung des Dürrenbachsteiges gibt es neue Informationen aus dem Bauamt.

Sämtliche Wege durch die ‚Anlagen‘ sind weiterhin bis einschließlich 17.11.2023 aufgrund von abschließenden Bauarbeiten am Weg und der Beleuchtung  für jeglichen Verkehr gesperrt.


01.11.2023

Bereichsfinale Leichtathletik WK V der Grundschulen

Am 26. Oktober fand das lang erwartete Bereichsfinale Leichtathletik WK V der Grundschulen
in Treuen statt. Fünf Schulen traten an, und die GS Treuen holte sich den ersten Platz, gefolgt von GS Falkenstein auf Platz zwei und der Sigmund-Jähn Grundschule Klingenthal auf auf dem dritten Platz. GS Ellefeld und GS Auerbach belegten die vierte und fünfte Position.

6 Kinder aus der zweiten Klasse, 4 Kinder der dritten Klasse und 4 Kinder der vierten Klasse nahmen am Wettkampf teil. 

Die Wettkämpfe bestanden aus verschiedenen Satffelläufen, die Laufen, Werfen und Fangen kombinierten. Die Kinder zeigten Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Ausdauer.

Die Sieger erhielten Medaillen und Urkunden, über die sie sich sehr freuten.

Ein großer Dank geht an den VSC Klingenthal, der mit zwei Bussen und einem Betreuer unterstützte, damit die Veranstaltung reibungslos verlief und die Kinder sicher ankommen konnten.

Das Finale war nicht nur ein sportlicher Wettbewerb, sondern zeigte auch den Teamgeist und die Talente der jungen Athleten.

Der Tag endete mit Dank an alle Teilnehmer, Unterstützer und Helfer. Es war ein toller Tag, der sicherlich in Erinnerung bleiben wird.



23.10.23

 Liebe Eltern,


bitten beachten Sie, dass die Haltestelle Klingenthal, Pflegeheim baustellenbedingt vsl. bis zum 20. Dezember 2023 nicht bedient werden kann.




20.10.23

Liebe Eltern, 

bitte beachten Sie die Fahrplaninformation zu:

Zwota, Sperrung der Markneukirchener Straße vom 23.10. - 24.11.2023






20.09.2023

Verkehrsschulung der 4. Klassenstufe


In der Woche vom 11. September bis zum 15. September 2023 führte die Kreisverkehrswacht Vogtland e.V. Auerbach eine spannende Verkehrsschulung durch. 

Diese Schulung hatte das Ziel, unsere Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 bestmöglich auf den Straßenverkehr vorzubereiten und ihnen ein sicheres und verantwortungsbewusstes Fahren beizubringen.

Unter der fachkundigen Anleitung von Polizeihauptmeisterin Frau Kämpf, die die Radfahrausbildung im Vogtlandkreis bis zur Klassenstufe 4 federführend leitet, konnten unsere Kinder wertvolle Fähigkeiten und Kenntnisse erwerben. Frau Kämpf ist auch an den Oberschulen und Gymnasien bis zur Klassenstufe 5 aktiv und bringt daher eine umfangreiche Expertise mit.

Während der Schulung haben die Schülerinnen und Schüler nicht nur theoretisches Wissen erworben, sondern auch praktische Erfahrungen gesammelt. Dazu gehörte ein sicherer Umgang mit dem Fahrrad sowie die Simulation von realen Verkehrssituationen, einschließlich Gegenverkehr. 

Besonders bemerkenswert war die Verwendung individuell einstellbarer Fahrräder, die es den Kindern ermöglichten, sich optimal an ihre Bedürfnisse anzupassen. Zusätzlich wurden Startwesten und mobile Straßenschilder verwendet, um das Lernen noch realistischer und greifbarer zu gestalten.

Wir sind stolz auf die Bemühungen unserer Schülerinnen und Schüler und möchten uns herzlich bei Frau Kämpf und der Kreisverkehrswacht Vogtland e.V. Auerbach bedanken, die uns dies ermöglicht haben. Gemeinsam arbeiten wir daran, unsere Kinder zu sicheren und verantwortungsbewussten Verkehrsteilnehmern zu erziehen.







08.09.2023

Sommerolympiade


Am 6. September 2023 fand an unserer Grundschule ein sportlicher Tag der besonderen Art statt – unser Schulsporttag unter dem Motto "Olympia". Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 bis 4 wurden in Gruppen eingeteilt und durften in den Farben
unterschiedlicher europäischer Länder, an verschiedenen, unterhaltsamen Aktivitäten teilnehmen, darunter Fußballgolf und vieles mehr.

An diesem Tag ging es nicht nur um sportliche Wettkämpfe, sondern vor allem um Teamarbeit, Spaß und Fairness. Unsere kleinen Olympioniken gaben ihr Bestes und unterstützten einander tatkräftig, egal ob sie gewannen oder nicht. Es war erfrischend zu sehen, wie sie zusammenarbeiteten und Freundschaften knüpften.


Die Kinder haben bewiesen, dass sie nicht nur sportliche Talente, sondern auch großes soziales Engagement mitbringen. Dies ist etwas, worauf wir als Schule sehr stolz sind.


Wir möchten uns herzlich bei allen Lehrern, Eltern und freiwilligen Helfern bedanken, die diesen Tag zu einem Erfolg gemacht haben. Ohne Ihre Unterstützung wäre dies nicht möglich gewesen.


Wir freuen uns auf weitere sportliche Events und darauf, gemeinsam zu lernen, zu wachsen und vor allem Spaß am Sport zu haben.



04.09.2023


Liebe Eltern,

bitte beachten Sie die Sperrung Jahnstraße
ab 04.09.2023 bis 11.09.2023



31.08.2023

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie die Sperrungen Zufahrt zum Kopernikusring
ab 28.08.2023 bis 03.09.2023




30.08.2023

 

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie die Informationen zur Vollsperrung B 293 Oberzwota (September)
ab 06.09.2023 bis 22.09.2023









25.08.2023


Liebe Eltern,


bitte beachten Sie die Information zur  Sperrungen Zufahrt zum Kopernikusring
ab 28.08.2023 bis 11.09.2023


 




24.08.2023





Am 19.08.23 war es endlich so weit:


45 Schülerinnen und Schüler wurden an diesem großartigen Tag eingeschult.
Bei strahlendem Sonnenschein fieberten  die Kinder gespannt und neugierig ihrem Schulstart entgegen und konnten es kaum erwarten, ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler kennenzulernen.


Nachdem sie sich in ihrem Klassenraum eingefunden und das Schulhaus erkundet hatten,
begann die Feier mit einer herzlichen Begrüßung durch unsere Schulleiterin,
in unserer festlich dekorierten Aula .


Untermalt wurde dieser unvergessliche Tag von einem zauberhaften Theaterstück
unserer „Bühne frei“ AG Kinder rund um Frau Deglau und Herrn Wunderlich.


Das Highlight des Tages war ohne Frage der feierliche Moment der Zuckertüteübergabe
im Beisein der Eltern, Geschwister und Verwandten.


Der Schulstart ist ein besonderer Tag im Leben eines Kindes und sollte gebührend gefeiert werden.
Wir wünschen all unseren neuen Schülerinnen uns Schülern eine guten Start in die Schule
und viel Freude beim Lernen.




































































































 








 





 

 

 









 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos